Über mich

Eliane Becker

Shiatsu-Therapeutin SGS

Nach über zehn Jahren Berufserfahrung als Medizinische Praxisassistentin in verschiedenen Hausarztpraxen begann ich berufsbegleitend die Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin. Ich habe durch meinen Beruf gelernt, wie Leid und Krankheiten geheilt werden können, aber auch, dass die Schulmedizin – gerade in komplexeren Fällen – an ihre Grenzen stösst. Genau hier – so meine Auffassung – kann eine Komplementärtherapie wie Shiatsu ansetzen und wertvolle Unterstützung bieten. Ganzheitlich, individuell und auf Erfahrungsmedizin abgestützt.

Im Oktober 2015 habe ich die Ausbildung zur dipl. Shiatsu-Therapeutin abgeschlossen.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Töchtern.

Die wunderbare Wirkung von Shiatsu habe ich bereits vor meiner Ausbildung an mir erfahren. Auch während den Schwangerschaften war mir Shiatsu jeweils eine wohltuende Unterstützung. Die feine, aber doch tiefgreifende Behandlungsart hat jedes Mal positive Veränderungen mit sich gebracht und hat mir gezeigt, wie viel leichter und bewusster ich durch’s Leben gehen kann.

Menschen durch meine Hände zu berühren, im Herzen wie auch körperlich, macht mir grosse Freude und erfüllt mich mit Dankbarkeit.

Ausbildungen:

  • 2011 – 2015 Ausbildung Dipl. Shiatsu-Therapeutin, Ko Schule für Shiatsu, Zürich
  • 2006 – 2008 Ausbildung Ernährungspsychologische Beraterin, IKP, Zürich
  • 1996 – 1999 Lehre als Medizinische Praxisassistentin

Weiterbildungen:

  • 2019/2020 Ausbildung aceki BabyShiatsu Praktikerin, Karin Kalbantner-Wernicke, Ko Schule für Shiatsu, Zürich
  • 2017 Dehnungen und Rotationen, Veronika Rüfenacht, Ko Schule für Shiatsu, Zürich
  • 2017 Aggressionen, Schattenwelten und ihre Energieträger, Mario Spiz, Ko Schule für Shiatsu, Zürich
  • 2015/16 Gesundheitsverständnis, Menschenbild und Ethik, Peter Itin, Ko Schule für Shiatsu, Zürich
  • 2014 Burnout mit Shiatsu begleiten, Achim Schrievers, Ko Schule für Shiatsu, Zürich

Ich bin Aktivmitglied des Schweizerischen Shiatsuverbandes SGS.

„When you touch one thing with deep awareness, you touch everything.“

Thich Nhat Hanh

< zurück | weiter >